Kuchenstände für Annas Verein

Adventsaktion erbringt 1200 Euro

Mit großem Einsatz werden in der Adventszeit an unserem Gymnasium regelmäßig von Schülern und Lehrern viele Kuchen gebacken und unzählige Brötchen geschmiert, denn seit 2007 finden in der Schule in den Adventswochen jeden Mittwoch Pausenverkäufe statt, deren Erlös stets dem Verein „Von Betroffenen für Betroffene e.V.“ zur Verfügung gestellt wird. Der Erlös der Aktion – insgesamt 1200 Euro – wurde jetzt durch die Schülervertreter Mara Anestopoulou, Jonas Dehne, Nicolas Himbert, Anna-Lena Braun und Fabian Czeszka an Hermann Becker, den Vorsitzenden des Vereins, überreicht, der sich herzlich für die Spenden bei der Schulgemeinschaft bedankte.

vom 20.12.2018