Programm zum Kopfrechen-Training

Schüler des Informatik-Grundkurses entwickeln Rechenmeister

Die Schülerin und die Schüler des Informatik-Grundkurses des aktuellen Abitur-Jahrgangs S-13 entwarfen und implementierten ein Programm zum Kopfrechen-Training und zur Durchführung eines Wettbewerbs.

Im Rahmen der Unterrichtsreihe zur Software-Entwicklung wurden zunächst die Anforderungen analysiert und eine Benutzeroberfläche modelliert. Neben der Auseinandersetzung zum Beispiel mit möglichen Lizenzen oder typischen Software-Fehlern stand die arbeitsteilige Programmierung und das Testen der Betaversionen im Mittelpunkt.

Dank des großen Engagements der Schülergruppe auch außerhalb des Unterrichts konnte zum Abschluss des Kurses eine funktionsfähige Software vorgestellt und auf der Website http://rechenmeister.nvkg.de/ präsentiert werden.

Die finale Version wurde bereits erfolgreich in den sechsten Klassen getestet und wartet nun auf den großen Testfall der wiederzubelebenden Kopfrechen-Wettbewerbe der Orientierungsstufe.

Ab sofort können also alle Schülerinnen und Schüler - nicht nur des NKGs - wieder rechnerunterstützt das Kopfrechnen üben.

vom 17.03.2019