Nikolaus-von-Kues-Gymnasium macht erste (Aus)Lese

Erster Wein aus dem Mini-Schulweinberg wurde abgefüllt

Die Schulgarten-AG unseres Gymnasiums unter der Leitung von Frau Wilhelm und Frau Bauer konnte in diesem Jahr den ersten Schulwein herstellen. Dabei verfolgten die Jungwinzer aus den Klassen 5 bis 10 jeden Schritt von der Traubenlese, über das Entrappen zur Herstellung der Maische bis hin zur Füllung. Im Besonderen engagierte sich hierbei Maurice Kinn (10. Klasse), der später auch mal in diesem Metier arbeiten möchte und den Wein in Heimarbeit auf die Flasche brachte.

Neben der Arbeit im schuleigenen Mini-Weinberg und den einzelnen handwerklichen Schritten sollten die Schülerinnen und Schüler aber auch den chemischen Prozess der alkoholischen Gärung verstehen. Damit außerdem die ganze Schulgemeinschaft die Weinherstellung kennenlernt, haben die Teilnehmer der Schulgarten-AG eine anschauliche Dokumentation des Prozesses angefertigt, die im Atrium der Schule zu sehen ist.

Wer sich die Flasche und das Etikett des Weines genauer anschaut, entdeckt den Namen des feinherben Weines – CRYFFTZ. Dieser gibt erstmal ein Rätsel auf. Kenner des Namensgebers kommen aber auf die Lösung des Rätsels: Cryfftz ist der Familienname unseres Schulpatrons Nikolaus von Kues, der 1401 in Kues geboren wurde.

vom 17.12.2017